connect conference 2022: Fixed-Line, Mobile & Connectivity

Die connect conference 2022 hat zwei Tage lang hochkarätige Speaker rund um die Themen Fixed-Line, Mobile & Connectivity zu bieten. Wir fassen Tag 1 in Dresden zusammen.

Die connect conference 2022 – in diesem Jahr findet die zweitätige Veranstaltung wieder live vor Ort in Dresden statt. Dabei kommen hochkarätige Referenten aus der Telekommunikationsbranche zusammen und richten sich in Vorträgen und Diskussionsrunden an Experten und interessiertes Fachpublikum. Bereits zum achten Mal richtet die Fachzeitschrift connect das Event aus und bietet zwei Tage lang spannende Themen zu Trends und Kommunikationstechnologien der Zukunft.

Am ersten Tag der connect conference 2022 drehte sich alles rund um das Thema Mobile. Dazu zählen Vorträge über 5G, Open RAN, Campus Netzwerke, AI Security, Connectivity und vieles mehr.

Über 20 hochkarätige Speaker referierten an Tag 1 über Chancen, Herausforderungen oder Pläne der jeweiligen Themen. Beispielsweise eröffnete Jochen Bockfeld von o2 Telefónica die Vortragsrunde mit der „Zukunft mobiler Konnektivität in Deutschland“ und brachte in seiner Rede besonders hervor, dass Network Slicing in seiner Wichtigkeit zunehme und 5G nicht nur ein weiteres Generations-Netz sein sollte, sondern eine zuverlässige und sichere Vernetzung bieten müsse.

Dass die connect conference in Dresden eine internationale Veranstaltung ist, zeigte sich nicht nur durch die englischsprachige Vortragsreihe der Redner, sondern auch bei den hochkarätigen Speakern. Beispielsweise reiste Jean-Paul Chaib von Meta für den ersten Tag der connect conference an und gab einen Einblick in das Metaverse, wie weit dieses bereits ist und welche Herausforderungen, aber auch Chancen für die Zukunft bestehen.

Weitere Themen, die sich in den vielen Vorträgen widerspiegelten, waren vor allem Nachhaltigkeit und Energieeffizienz von mobilen Netzen, die Vorteile von Open RAN und der Wandel von Telekommunikationsunternehmen hin zu einem umfassenden Service-Dienstleister für Business-Kunden und Verbraucher.

Mit zahlreichen Experten, einem interessierten Publikum und spannenden Themen rund um das Thema Mobile feiert connect gemeinsam mit der Stadt Dresden einen erfolgreichen Auftakt der connect conference 2022. Namhafte und bekannte Unternehmen, bis hin zu Start-ups runden das Gesamtpaket der Veranstaltung ab. Exklusiver Partner der Konferenz ist o2 Telefónica, weitere Partner sind Cocus, Deutsche Giganetz, eurofiber, funkschau, GigaBit, Huawei, ICT Channel, 5G Lab Germany, NEC, NGMN Alliance, NTT DATA, peaq, PC Magazin, Rohde & Schwarz, Sachsen, Smarthouse Pro, Stadt Dresden, Sunrise, Swisscom, teradata, VANTAGE TOWERS, wandelbots und 6 Wind.

An Tag zwei der connect conference, also am 22. Juni 2022, steht die Konferenz unter dem Motto „Fixed-Line“. Dazu gehören die Themen 10 GBits, Fixed Mobile Substitution, Tactile Internet, Cloudgaming und vieles mehr. An beiden Tagen können Interessierte Teilnehmer der Konferenz übrigens auch den Huawei Truck auf dem Postplatz in Dresden besuchen. Mit einem interaktiven 5G-Erlebnis bietet das Unternehmen ebenfalls ein Highlight im Rahmen der connect conference an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.